Erfahrung macht den Unterschied

Rat und Hilfe im Trauerfall

Damit Sie auch nichts vergessen ...

... haben wir Ihnen hier eine Übersicht dessen zusammengestellt, woran Sie im Trauerfall denken müssen und was wir Ihnen davon abnehmen können.

Das ist zu tun

  • Bei einem Sterbefall im Haus sofort einen Arzt rufen, der den Leichenschauschein ausstellt.
  • Die wichtigsten Papiere der oder des Verstorbenen bereithalten (welche das sind, erfahren Sie aus unserer Übersicht).
  • Beauftragen Sie das Bestattungsunternehmen, das Ihr Vertrauen genießt. Otto Berg erreichen Sie jederzeit, auch nachts und feiertags unter dem Zentralruf 030 49 10 11.
  • Den Arbeitgeber der oder des Verstorbenen benachrichtigen und das Restgehalt auszahlen lassen.
  • Fortsetzung des Versicherungsschutzes für Witwen, Witwer und Waisen bei der Krankenkasse beantragen.
  • Beim zuständigen Träger der Rentenversicherung die Witwen- bzw. Witwer- und Waisenrente beantragen.
  • Dauer- und Abbuchungsaufträge bei Geldinstituten ändern oder stornieren.
  • Wegen der Erbschaft sachkundigen Rat vom Notar oder Rechtsanwalt einholen. Gegebenenfalls auch einen Steuerberater befragen.
  • Testamentseröffnung und Erbschein beim Notar oder Amtsgericht beantragen.
  • Steinmetzarbeiten für das Grabmal in Auftrag geben.
  • Grabpflege veranlassen.

Wichtige Unterlagen - Ohne Papiere geht es nicht

Um Ihnen viele Formalitäten abnehmen zu können, benötigen wir folgende Dokumente des Verstorbenen:

  • Personalausweis, Reisepaß
  • Geburtsurkunde oder Stammbuch der Eltern bei Ledigen
  • Heiratsurkunde (Familienstammbuch) bei Verheirateten, Geschiedenen und Verwitweten
  • Rechtskräftiges Scheidungsurteil bei Geschiedenen
  • Sterbeurkunde des Ehepartners bei Verwitweten
  • Versichertenkarte der Krankenkasse
  • Lebens-, Sterbegeld- oder Unfallversicherungsunterlagen
  • Mitglieds- und Beitragsbücher von Verbänden und Organisationen, die Sterbegelder oder Beihilfen zahlen
  • Grabkarte oder Stellenbezeichnungen bei vorhandener Grabstelle
  • Bestattungsvorsorgevertrag, falls vorhanden
  • Renten-Nummer

Unser Service im Trauerfall

Erledigung der Formalitäten

  • Bei einem Sterbefall im Krankenhaus oder Seniorenheim holen wir den Leichenschauschein dort ab.
  • Wir zeigen den Sterbefall beim Standesamt des Sterbeortes an.
  • Wir beschaffen die Sterbeurkunden.

Mit Ihnen gemeinsam ...

  • legen wir nach umfassender Beratung Art und Form der Bestattung fest,
  • stimmen wir die Gestaltung der Trauerfeier ab und
  • wählen wir auf Wunsch den Blumenschmuck aus (Sarg- oder Urnenschmuck, Kränze etc.).

Terminvereinbarungen

  • Wir stimmen den Termin für die Trauerfeier zwischen Ihnen und dem Friedhof ab und melden die Trauerfeier dort an.
  • Wir bestellen den Geistlichen oder den Redner.
  • Sofern gewünscht, vermitteln und bestellen wir Musiker und Sänger.
  • Wir bestellen den Blumenschmuck zum festgelegten Termin.

Drucksachen

  • Wir beraten Sie kompetent beim Entwurf von Trauer- und Zeitungsanzeigen.
  • Wir bestellen die Drucksachen, kümmern uns um Korrekturen und stimmen die Druckfreigabe mit Ihnen ab.
  • Wir geben die Zeitungsanzeigen auf und übernehmen die Abstimmung mit der Redaktion.

Trauerfeier/Beisetzung

  • Für uns ist es selbstverständlich, dass mindestens einer unserer Mitarbeiter zur Vorbereitung der Trauerfeier bzw. Beisetzung für Sie vor Ort ist.

Abmeldungen

Wir nehmen alle gewünschten Abmeldungen für Sie vor:

  • Beantragung der Vorschusszahlung an Ehepartner aus der laufenden Rente (3 Monate).
  • Beantragung der Zahlung von Leistungen bzw. Beihilfen bei: Lebens- und Sterbegeld-Versicherungen, betrieblichen Pensions- und Sterbekassen, Berufsgenossenschaft (bei Tod durch Berufskrankheit oder Arbeitsunfall), Versorgungsamt, Verbänden, Vereinen und Organisationen, bei denen die oder der Verstorbene Mitglied war.
  • Kündigung von Gas, Strom, Telefon, Rundfunk, Fernsehen, Zeitungen und Zeitschriften.
  • Benachrichtigung von Vereinen, Verbänden etc. über den Tod ihres Mitglieds.

Porto und Telefonkosten berechnen wir Ihnen selbstverständlich nicht extra.