Bestattungsvorsorge

Vertrauen und Sicherheit bei den "letzten Dingen"

Eine zeitgemäße Entscheidung - Bestattungsvorsorge mit Otto Berg

Immer mehr Menschen schließen mit Otto Berg einen Vertrag zur Bestattungsvorsorge. Wir helfen Ihnen gern, wenn auch Sie sich einmal mit diesem Thema auseinandersetzen möchten.

Ein Vorsorgevertrag für den Todesfall ...

ist heute wichtiger denn je, um die finanzielle Belastung durch Bestattungskosten wirksam abzudecken. Seit dem 1. Januar 2004 zahlen die gesetzlichen Krankenkassen kein Sterbegeld mehr.

Wir empfehlen, den Wegfall des gesetzlichen Sterbegeldes durch eine private Vorsorge auszugleichen. Welche Form der finanziellen Absicherung die geeignetste ist, sollte in jedem Einzelfall geprüft werden.

  • Sie regeln Ihre eigene Bestattung, so wie sie in ferner Zukunft ausgeführt werden soll. Ihre ganz persönlichen Wünsche und Vorstellungen werden Inhalt des Vorsorgevertrages.
  • Sie entlasten Ihre nächsten Angehörigen; denn Sie geben den Hinterbliebenen mit Ihren eigenen Anordnungen die Sicherheit vor falschen Entscheidungen.
  • Eine angemessene Bestattungsvorsorge zählt zum Schonvermögen. So stellen Sie eine würdige Bestattung selbst dann sicher, wenn Sie im Alter finanzielle Unterstützung in Anspruch nehmen müssen.

Tipp: Ratgeber der Stiftung Warentest

Nicht nur für Hinterbliebene, auch zur Planung der Bestattungsvorsorge finden Sie zahlreiche wertvolle Informationen im Finanztest Spezial Hinterbliebene, erschienen im März 2018. In vielen Fragen, die in dem Heft thematisiert werden, können Sie von uns selbstverständlich umfassende Unterstützung erwarten.

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne

Bitte kontaktieren Sie mich per*
Anschrift

Hinweis: Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ottoberg.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.